Affiliate Marketing Einnahmen Tricks

Affiliate Marketing Einnahmen

Affiliate Marketing Einnahmen steigern

Um seine Affiliate Marketing Einnahmen zu steigern gehört viel Zeit und sehr viel Geduld dazu. (Gut Ding braucht Weile). In diesem Artikel gibt es 8 Tricks wie du deine Einnahmen im Affiliate Marketing steigern kannst.

Psychologie im Affiliate Marketing

Die Psychologie fängt schon beim betreten im Supermarkt an. Sie benutzen Tricks das die Leute mehr kaufen. So ist das auch im Affiliate Marketing. Nicht umsonst zeigt Amazon Produkte, an die man zum  angesehenen Produkt dazu kaufen kann. 

 


Werbung


ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
3 Monate kostenlos hosten – Ideal für Affiliae und Nischenseiten


Aktuelle Angebote

Jeder Mensch will sparen. Aktuelle Angebote sind für deine Afilliate Seite ein mächtiges Tool. Denn ein Besucher überlegt genau ob so ein Angebot nochmals kommt und kauft dann meistens auch.

Das liegt daran das die Menschen keine guten Gelegenheiten verpassen will. Egal ob Jung, Alt, Männlich oder Weiblich.  Deshalb ist es ratsam das jeder Affiliate, Angebote auf seiner Affiliate Seite mit einbaut.

Für Amazon Affiliates geht am besten mit dem Amazon Affiliate Plugin AAWP.

Bei Digistore müsst ihr dann immer gucken. Am einfachsten ist es wenn ihr euch bei einem Partner in der E-Mail liste eingetragen habt, damit sie euch informieren können welche Angebote sie gerade haben.

 

Ängste und Sorgen

Dies ist ein sehr wichtiger Trick, mit dem ihr aber auch vorsichtig umgehen solltet. Denn es ist ein sehr mächtiger Trick.

Die Menschen bei ihren Bedürfnisse und Problemen zu packen, bewährt sich immer wieder. Dafür sollte man diese aber auch genau kennen. Dass dies gelingt, ist es besser, eine Affiliate Webseite aufzubauen, in einem Thema wo ihr euch auskennt. Denn nur so gebt ihr eure Kunden die Sicherheit und sie werden eher kaufen.

Aber auch andere Sorgen und Ängste kann man sehr gut nutzen. So ist ein begrenzter Vorrat des vorgestellten Produktes (mengenmäßig und/oder zeitlich begrenzt) sehr hilfreich. Die Nutzer haben dann das Gefühl, dass sie etwas verpassen könnten. Das sorgt ebenfalls für mehr Sales.

Affiliate Links wiederholen 

Affiliate Links oder Banner mehrmals bzw. wiederholt im Text zu setzen, ist ein einfacher aber auch sehr effektiver Trick. Viele Affiliate Anfänger trauen sich meistens nicht das zu tun. Weil sie Angst haben das könnte zu viel des guten sein. Im Prinzip auch nicht falsch so zu denken.

Aber ein Affiliate Link in einem Text mit 1300 Wörtern zu platzieren ist denn doch zu wenig. Man kann ruhig darauf hinweisen das ein Produkt (Egal ob Physisch oder Digital) gerade im Angebot ist. Und das auch mehrmals. Es muss auch nicht immer im Form von Textlinks sein. Du hast auf einer Webseite auch eine Sidebar. Da kannst du Banner platzieren. Damit kannst du sehr gut deine Affiliate Marketing Einnahmen gut steigern.

Facebook und Co

Nutze Facebook und Co um deine Affiliate Produkte zu vermarkten. Wenn du neue Reviews hast, oder sonst irgendwelche Infos zu einem Produkt, dann Poste es. Zum Beispiel auf deine Fanseite oder in Gruppen. Aber Achtung in Gruppen, lies dir die Regeln vorher bitte gründlich durch.

Bilder auf der Webseite 

Wer nur Text auf seiner Webseite präsentiert, der verschenkt viel potenzial. Ob Produktbilder, eigene Fotos oder gar Videos geben den Besuchern eine gewisse Sicherheit und vertrauen. Bei Produktbilder sehen deine Besucher das Produkt an sich selber. Bei eigenen Bilder oder Videos sehen sie die Echtheit und bekommen so eine emotionale Ansprache. Dies ist heut zu Tage sehr wichtig.

Social Proof

Ist dir schonmal aufgefallen, das Leute die Einkaufen gehen, sich immer an der längsten Schlange anstellen? Oder bei einigen TV Sendungen wie „How i Met your Mother“ oder älteren Sendungen wie „eine schrecklich nette Familie“ immer dieses künstliche Gelächter im Hintergrund vorkommt?

Ein krasses Beispiel ist auch, wenn jemand nach oben guckt, guckt man automatisch mit nach oben 😀

Aber warum ist das so? Wir stellen uns an die längste Schlange an, weil andere es auch tun. Wir lachen mit weil wir das künstliche Gelächter hören. Aber was hat das mit Affiliate Marketing zu tun?

Zeige den Nutzern deine eigene Erfahrung oder Bericht. Aber auch von anderen Nutzern die dieses Affiliate Produkt schon gekauft haben. Man kann aber auch Bestsellerlisten nutzen dafür. Eine Bestsellerliste zeigt welche Produkte sich am besten verkaufen.

Verstehst du jetzt warum man Social Proof nutzen soll? Nutzer Machen das, was andere auch machen.

 

Partnerprogramme testen

Es gibt Menschen die Ruhen sich auf einem Partnerprogramm aus. Zugegeben ich bin auch so einer 😀

Aber um die Affilaite Marketing Einnahmen zu steigern sollte man sich nicht auf eins konzentrieren. Es gibt unzählige Affiliate Partnerprogramme im Netz. Sei es zum Vergleich zu deinem jetzigen Programm oder etwas ganz anderes aus zu probieren. Es heißt aber nicht das du für jedes neue Partnerprogramm eine neue Webseite aufbauen musst. Man es kann es auch in die aktuelle mit einpflanzen. Natürlich nur zum Thema passend.

 

Affiliate Marketing Einnahmen mit Lifetime – Partnerprogrammen

Natürlich ist es immer ein schönes Gefühl hohe Provision zu kassieren. Aber mit Lifetime – Partnerprogrammen kann man langfristig mehr verdienen. In der Regel bekommt man hier monatliche Provisionen für einen einzigen Kunden. Vorausgesetzt er bleibt dabei. Und wenn du auch am Ball bleibst und neue Kunden wirbst dann summiert sich das richtig.

 

Fazit

Mit diesen 8 Tricks möchte ich dir zeigen was im Affiliate Marketing wichtig ist um seine Einnahmen zu steigern. Denn es gibt Affiliate Marketer die bauen eine Webseite nach der anderen auf, packen da ihre Affiliate Links ein und verschenken dadurch viel Potenzial.

 

 

habt ihr auch Erfahrung mit Affiliate Marketing? lasst mir doch ein Kommentar da.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*